16:00 Uhr: Vernissage GEDOK MV

Anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens präsentiert sich die Künstlerinnengruppe GEDOK M-V vom 12.08 bis zum 10.09.2017 mit einem spartenübergreifenden Kunstprojekt.

IM  DICKICHT

 Ein spartenübergreifendes Kunstprojekt der GEDOK M-V im Kloster Rühn

Die GEDOK M-V, eine der 23 bundesweit vertretenen Regionalgruppen der GEDOK, feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen mit einer Präsentation aktueller Arbeiten zum Thema

IM DICKICHT.

Ab dem 12. August 2017 zeigen die Künstlerinnen der Bildenden und der Angewandten Kunst in den Räumen der Klosteranlage Rühn ihre Werke.

Zur Vernissage am 12. August um 16.00 Uhr werden die Musiker der Band „Saitenspinner“ aufspielen.

Die Literatinnen und die Schweriner Mezzosopranistin Sophia Maeno präsentieren am Samstag, dem 19. August, um 18.00 Uhr ein Programm mit ausgewählten Texten und Liedern.

Zur Finissage am 10. September wird um 15 Uhr der Film „Dialoge“ gezeigt, ein neuer und viel diskutierter Dokumentarfilm von Carmen Blazejewski.

Die GEDOK ist als „Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.“ das europaweit größte und älteste Netzwerk für Künstlerinnen aller Sparten. 1926 gründete die Hamburger Kunstmäzenin Ida Dehmel (1870-1942) die „Gemeinschaft deutscher und österreichischer Künstlerinnenvereine aller Kunstgattungen“. Ihr Anliegen war die notwendige und nachhaltige Förderung von Frauen in der Kunst.

 Hannah Lenz

 IM  DICKICHT

Spartenübergreifendes Kunstprojekt vom 12. August bis 10. September 2017

Kloster Rühn, Klosterhof 1, 18246 Rühn

www.gedok-mv.de