19:40 Uhr: Festspiele MV "Das Preisträgerprojekt"

mit "Schlag und Klang"

Alexej Gerassimez

Olena Tokar

Matthias Schorn

Nicolai Gerassimez

Conrad Tao

Lukas Böhm

Doric String Quartet


BEETHOVEN Ich liebe Dich G-Dur für Sopran und Marimba WoO 123 (orig. für Singstimme und Klavier)
TRADITIONAL The Last Rose of Summer für Sopran und Marimba (Arr.: Calvin Bolton)
BARTÓK Kontraste für Violine, Klarinette und Klavier Sz 111
Koppel Toccata für Marimba und Klavier
BARTÓK Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug Sz 110

Begleitprogramm

17:00 Uhr Führung (nur vor Ort buchbar)


Beim dritten Konzert des Preisträger-Projekts musiziert der Preisträger in Residence Alexej Gerassimez zusammen mit Olena Tokar, seinem Bruder Nicolai Gerassimez und zahlreichen weiteren bekannten Weggefährten der Festspiele. Schauplatz ist der erste Nordkurier-Spielstättenpreisträger, das 1232 gegründete Kloster in Rühn. Die Künstler spannen den Bogen von Beethoven bis hin zum zeitgenössischen Komponisten Koppel. Höhepunkt des Konzertabends ist Bartóks Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug.

€ 45.-/25.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr/exkl. Führung* 3.-)

buchbar über www.festspiele-mv.de

Konzertsponsor:

NORDMETALL-Stiftung
 

Mit freundlicher Unterstützung von

OSPA-Stiftung