Kulturpunkt

Im Herbst 2010 haben wir den Kulturpunkt Kloster Rühn etabliert. Es ist ein kultureller Treffpunkt zu verschiedensten Themen, den wir immer mit einem Bezug zu unserer Region und der Klostergeschichte gestalten wollen. Er findet immer zwischen Oktober und April an jedem 3. Mittwoch des Monats jeweils um 19:00 Uhr im Kloster statt.

  1. 21 Mär

    19:00 Uhr: "Bildergeburten“

    Die mecklenburgische Malerin Erika Hartung gibt über digitale Bilder einen Einblick in ihren vielseitigen Schaffensprozess. Dazu liest sie eigene Geschichten, die ihre Erlebnisse beim Malen aufgreifen. Musikalisch begleitet wird sie von Klaus-Dieter Koop auf der Klarinette.

  2. 21 Feb

    19:00 Uhr: Filmvorführung "Rosinenberg“

    ...im Dormitorium (beheizter Saal) "Rosinenberg“

  3. 17 Jan

    19:00 Uhr: Orte mit kuriosen Namen

    In einer Power-Point-Präsentation führt Waldemar Siering durch sein Buch „Orte mit kuriosen Namen in M-V“

    Sie sorgen für Lachanfälle während der Ortsdurchfahrt- morbide, anrüchige und lustige Ortsnamen.

    Wo? In der neugestalteten Schänke des Klosters

    Wann? Mittwoch, den 17. Jan.18, um 19:00 Uhr

  4. 15 Nov

    19:00 Uhr: Lesung mit Frau Wendt

    ...lustige Geschichten aus dem Leben

  5. 18 Okt

    19:00 Uhr: Plattdeutscher Abend

    ...mit Michael Constien

  6. 19 Apr

    19:00 Uhr: Kulturpunkt "Was Steine erzählen"

    Die Sanierungsarbeiten am Ostflügel des Rühner Klosters schreiten voran. Die Süd- und Ostseite dieses Ensembleteils erhielten bereits einen neuen Putz, am Fundament wird gegenwärtig gearbeitet.

    Archäologisch begleitet und betreut werden diese Arbeiten vom Bauhistoriker André Lutze aus Greifswald.

    Über seine Untersuchungen und die Dokumentation der Mauerwerksbefunde am Ostflügel berichtet Lutze am 19. April 2017 um 19.00 Uhr während des Kulturpunktes in der Winterkirche des Klosters. Den Besucher erwarten neueste Erkenntnisse zur Baugeschichte des Rühner Klosters.

    Dazu lädt der Klosterverein Rühn recht herzlich ein.

    Um eine Spende von 5,00€ für die weitere Sanierung des historischen Gebäudeensembles wird gebeten.

  7. 15 Mär

    19:00 Uhr: Kulturpunkt "Landwege"

    Gudrun Schützler nimmt uns mit auf "Entdeckungen auf alten Landwegen" in unserer Umgebung

  8. 15 Feb

    19:00 Uhr: Kulturpunkt "Bodenfunde"

    Der Archäologe Stephan Haß spricht über Bodenfunde in Mecklenburg (auch in und um Rühn)

  9. 18 Jan

    19:00 Uhr: Kulturpunkt "Bach trifft Beatles"

    Christof Munzlinger spielt auf dem E-Piano von Bach bis Beatles

    Mit einem Paukenschlag startet der Kulturpunkt Kloster Rühn in das Jahr 2017.
    Der ehemalige Kommandeur des Landeskommandos M-V und im März 2016 in den Ruhestand versetzte Brigadegeneral Christof Munzlinger gibt am 18. Januar 2017 im Dormitorium des Klosters Rühn am E-Piano ein Konzert zum Thema „Bach trifft Beatles“.

    Um eine Spende für den Erhalt und die weitere Sanierung des Klosters wird gebeten.

    Der große Saal (das ehem. Dormitorium) ist beheizt.

  10. 16 Nov

    19:00 Uhr: Kulturpunkt in der Winterkirche

    Themenabend: "Was alte Hölzer uns preisgeben - Dendrochronologische Untersuchungen an Kirchen des Bützower Landes"

    Wir laden ein zum Themenabend mit Herrn Dr. Tilo Schöfbeck

    "Was alte Hölzer uns preisgeben - Dendrochronologische Untersuchungen an Kirchen des Bützower Landes"

    Der Eintritt ist kostenlos, es wird jedoch um eine Spende von 5 EUR für den Erhalt und die weitere Sanierung unserer Klosteranlage gebeten.